Berufsrichtungen

Welches Studium für welchen Beruf?

Die meisten Studiengänge an den Universitäten und Hochschulen zielen nicht auf ein klar umgrenztes Berufsbild ab. Jeder Studiengang vermittelt wissenschaftliches Grundwissen und bietet unterschiedliche Forschungsschwerpunkte an, die in sehr verschiedene Berufsrichtungen führen können. Das gewählte Studienfach gibt dabei oft nur die allgemeine Richtung vor, in der ein Berufseinstieg möglich ist. Das Studium an einer Fachhochschule hingegen ist eher auf bestimmte Berufe ausgerichtet. Die Berufsfelder mit Universitätsstudium und Fachhochschulabschluss sind äusserst vielseitig. Sie umfassen die Bereiche:

  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Kunst und Kultur
  • Medien, Information, Werbung
  • Produktion, Industrie, Bau, Umwelt
  • Öffentliche Dienste, Organisationen, Rechtswesen
  • Wirtschaft und Informatik
  • Wissenschaft und Bildung

Berufsmöglichkeiten

Welche Berufsmöglichkeiten dir offen stehen, zeigt die Website
www.berufsberatung.ch

Berufe nach einem Universitätsstudium:
www.berufsberatung.ch

Berufe mit einem Fachhochschulabschluss:
www.berufsberatung.ch

Berufe mit einem Abschluss an einer Pädagogischen Hochschule

  • Lehrpersonen der Vorschul- und Primarstufe
  • Lehrpersonen der Sekundarstufe I (Oberstufe)
  • Lehrpersonen Sekundarstufe II (Maturitätsschulen)
  • Sonderpädagogik
  • Logopädie
  • Psychomotoriktherapie